Über dieses Blog.

Blog, abgekürzt aus Weblog, besteht aus den beiden Wörtern Web – für Internet – und Log – für Logbuch.

Für den Christen erinnert die Silbe log an das griechische Wort logos, das im Neuen Testament für das menschgewordene Wort Gottes, Jesus Christus, steht.

Der Titel dieses Blogs b-Logos steht also für Christus im Internet.Eine ähnliche Namensgebung mit ähnlicher Begründung findet sich bei dem empfehlenswerten englischsprachigen Blog Blogos. Der Name ist aber unabhängig davon entstanden. Dank anderer Schreibweise (mit Bindestrich) und unterschiedlicher Sprache hoffe ich, dass die Namensähnlichkeit zu verkraften ist.

Dieses Blog wurde zu Ostern 2011 begonnen. Den Anstoß gab die Einladung des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel und des Päpstlichen Rates für die Kultur zu einem Bloggertreffen, nachdem ich schon zuvor die katholische Blogosphäre, auch Blogozese genannt, schätzen gelernt hatte. Besonderen Dank für die Inspiration durch Elsa.

Mein Benutzername soll an den Hl. Damian de Veuster erinnern. Die Anregung dazu gab der Heiligennamengenerator.

Kritik zu dieser Seite gerne an info(at)b-logos.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.